Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Liebenstein besteht in ihrer jetzigen Organisationsstruktur seit 2015. Ihr Einsatzgebiet umfasst die gesamte Fläche der Stadt Bad Liebenstein. Dazu zählen die fünf Ortsteile, die Landesstraßen, die Kreisstraße und umfangreiche Waldflächen. In Summe betreut die Freiwillige Feuerwehr Bad Liebenstein eine Fläche von 49 km². Rund 90 Kameradinnen und Kameraden an drei Standorten sind verantwortlich für die Sicherheit von rund 7.800 Einwohnern und zahlreichen Klinik-, und Hotelgästen. Die Kameradinnen und Kameraden üben diese Aufgabe ehrenamtlich aus.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Liebenstein
Altensteiner Straße 15 a
36448 Bad Liebenstein OT Schweina

✆ +49 (0) 36961 36121 (Ordnungsamt)
stadtbrandmeister(at)bad-liebenstein.de

Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Liebenstein
Jugendfeuerwehr
Altensteiner Straße 15 a
36448 Bad Liebenstein OT Schweina

jf-stadt-bali(at)gmx.de

zurück...

Struktur

Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Liebenstein verfügt über drei Standorte: in Bad Liebenstein, Schweina und Meimers. Ihre Gesamtleitung übernimmt der Stadtbrandmeister, er wird auf vier Jahre gewählt. Aktueller Stadtbrandmeister ist Enrico Pfeifer. Seine Stellvertreter sind die Standortverantwortlichen. Die Bad Liebensteiner Feuerwehr gliedert sich in drei Abteilungen: die Einsatzabteilung, die Alters- und Ehrenabteilung und die Jugendabteilung.

Aufgabe

Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr umfassen den abwehrenden Brandschutz, die technische Unfallhilfe sowie die Hilfeleistung bei anderen Vorkommnissen und die Sicherheitswache. Kurz: Retten, Löschen, Bergen, Schützen. Neben dieser vorrangigen Aufgabe gibt es ein weites Tätigkeitsfeld, das die Kameradinnen und Kameraden der Bad Liebensteiner Feuerwehr ehrenamtlich abdecken. So werden auch schon mal Gießaktionen zur Waldrettung von den Feuerwehrmitgliedern tatkräftig unterstützt. Ein besonders wichtiges Thema ist die Brandschutzerziehung in den Kindergärten und Schulen. Den dafür zuständigen Kameradinnen und Kameraden ist das eine Herzensangelenheit, sie investieren viel Freizeit und nicht selten ihren Urlaub in diese Arbeit. 

Mitmachen

Bei der Einsatzabteilung

Aktives Feuerwehrmitglied können Sie werden, wenn Sie mindestens 16 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Stadt Bad Liebenstein haben oder regelmäßig für Einsätze in der Stadt zur Verfügung stehen. Sie müssen den Anforderungen des Feuerwehrdienstes geistig und körperlich gewachsen sein. Grundlage für die Mitgliedschaft ist auch ein Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung sowie weltanschauliche Toleranz.

Bei der Jugendfeuerwehr

Ab 6 Jahren können Kinder Mitglieder bei der Jugendfeuerwehr Bad Liebenstein an den Standorten Bad Liebenstein, Schweina und Steinbach werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, die Uniform (bis auf festes Schuhwerk) wird gestellt. Die Kinder erhalten eine umfassende feuerwehrtechnische Ausbildung. Spiel, Spaß und Miteinander kommen bei den zahlreichen Freizeitaktivitäten garantiert nicht zu kurz.

Die Fahrzeugflotte

Alle Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Bad Liebenstein tragen jeweils auf der Außenseite der Fahrer- und Beifahrertüren das Stadtwappen von Bad Liebenstein und den Schriftzug "Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Liebenstein". Neu im Fuhrpark sind seit 2018 eine Drehleiter am Standort Bad Liebenstein und zwei Mannschaftstransportwagen an den Standorten Steinbach und Schweina.

Im Notfall 112

Wo ist es passiert?
Wer ruft an?
Was ist passiert?
Wie viele Betroffene?
Warten auf Rückfragen

zurück...